BITTE ALLES GENAU LESEN !
WICHTIGE INFORMATIONEN
Diese Seite wird ständig ergänzt!  Letztes Update 9.8.

FAQ’s zum Produkt

Warum Diamanten  ?

Diamanten haben einen ebenso stabilen Wert wie Gold - wenn nicht sogar besser. Man kann es als eine internationale Währung bezeichnen. Und Diamanten haben den höchsten Wert auf kleinstem Raum.
Einzelne Diamanten können leicht versteckt und transportiert werden – daher wurden Diamanten (im Gegensatz zu Gold) auch in Krisen- und Kriegszeiten nie konfisziert.
Der Diamantpreis wird mit Sicherheit langfristig immer weiter steigen – damit sind Diamanten nicht nur ein dekorativer Schmuckgegenstand, sondern auch ein interessantes Investment.
Und zu Guter Letzt sind damit alle Zahlungen und alle Provisionen für die wertvollen Downlines stets zu 100 Prozent durch einen greifbaren Wert abgesichert – durch echte Diamanten! 

Über Diamanten - unser Produkt
Diamanten sind ein Naturprodukt – reine Kohlenstoffkristalle, unter enormer Hitze (mehr als 1000°C) und Druck (über 50000 Atü) tief in der Erdkruste gewachsen. Diamantminen reichen daher tief – oft tausende Meter - ins Erdinnere und folgen der „pipe“ – dem Weg, den sie durch vulkanische Aktivitäten von ihrer Geburtsstätte hunderte Kilometer tiefer genommen haben.
Diamanten findet man auf allen Kontinenten. Das erste Diamanten produzierende Land war Indien, später fand man große Mengen in Afrika, in Russland und Südamerika. Heute ist Australiens Argyle Mine (wo auch die seltenen und besonders wertvollen farbigen Diamanten gefördert werden) der weltgrößte Diamantenproduzent. Mit jährlich 8 Tonnen, davon hauptsächlich Industriediamanten und Steine für den Asiatischen Markt).
Obwohl man heute Diamanten bereits künstlich erzeugen kann – ein Verfahren das nahezu ebenso aufwendig wie das Schürfen ist - werden künstliche Steine nie den Wert eines natürlich gewachsenen Brillanten erreichen.

Was macht den Wert eines Diamanten aus?   
Lassen wir einmal die Geschichte der Diamanten als ein Zeichen von Macht, Einfluß und Reichtum, ein mystisches  & religiöses Symbol,  als die Insignien der Herrscher und Päpste, der Kaiser und Könige ... die heilende Kraft der Edelsteine und den positiven Einfluss ... beiseite ...
... und dass die Menschen immer schon danach strebten das zu besitzen was selten und schwer zu bekommen ist.
Reden wir über Fakten: Die weltweite Nachfrage nach Diamanten übersteigt das Angebot bei weitem. Die größte Menge an Diamanten wird für industrielle Zwecke benötigt und die Industrie braucht dieses Material unbedingt und in immer größeren Mengen. Besonders für Scheide-, Bohr- und Schleifwerkzeuge sind Diamanten als härtestes Material auf der Erde unersetzlich. Lediglich ein kleiner Prozentsatz der geförderten Menge ist groß und rein genug um als Schmuck oder Investment Verwendung zu finden.
Mit Diamanten Geschäfte zu machen bedeutet aber vor allem auch einen enormen Kapitalbedarf. Um einen einzigen Karat Diamant zu gewinnen müssen Tonnen von Gestein bewegt, zerkleinert, gewaschen und sortiert werden. Abertausende Kieselsteine müssen inspiziert werden und Dutzende von Rohdiamanten müssen eingeschätzt, vermessen, geteilt, geschliffen, bewertet und zertifiziert werden. Das alles bedeutet einen enormen Aufwand an Energie, Arbeitskraft und Arbeitszeit hochspezialisierter Experten – und das muß alles vorfinanziert werden.
Aber nicht nur die Suche nach Lagerstätten und der Abbau ist ein kostspieliges Abenteuer, auch das Schleifen ist voller Risiken und der Handel mit solch wertvollen Pretiosen erfordert eine große Summe an harten Dollars. Nicht nur dass die Ware teuer im Einkauf ist, sie benötigt auch ein hohes Sicherheitslevel bei der Lagerung und dem Transport und zu Guter Letzt ist das eingesetzte Kapital eine relativ lange Zeit gebunden bis der richtige Käufer im Laden den richtigen Brillanten findet und kauft. Auch wenn der Diamantpreis ständig steigt – das eingesetzte Kapital muß schliesslich Zinsen bringen und der Einzelhandel mit Juwelen ist kein billiger Trödelladen.
Alles das muß man in Betracht ziehen, will man verstehen, weshalb ein so kleiner Stein einen so hohen Wert repräsentiert.

Wie ist es möglich echte Diamanten zu so einem unglaublich niederen Preis zu erhalten?
Der Handel mit Diamanten ist gut reguliert. Von den Minen über die Diamantensyndikate, Edelstein-Schleifer, Diamantbörsen zu ein paar Agenten und Prime-Händlern über Zwischenhändler internationale und nationale Großhändler und Verteilern bis in das Juweliergeschäft ist es ein langer Weg. Und natürlich muß jeder dabei etwas verdienen. Und dass der Profit nicht schlecht ist kann sich ebenfalls jeder vorstellen.

Je näher ein Käufer an der Mine ist um so günstiger ist der Preis. Aber es ist nicht jeder dazu in der Lage Brillanten auf einer Edelsteinbörse oder von einem Syndikat zu kaufen. Es gibt nur wenige Agenten, die zu Direktkäufen berechtigt sind – und die müssen regulär vorgegebene Pakete mit unterschiedlichen Grössen und in gemischter Qualität abnehmen. Der Wert jedes solcher Pakete geht in die Millionen. Diamantsyndikate handeln nicht mit einzelnen Steinen und ein paar Tausend Dollar sind ihnen nicht einmal ein Telefonat wert.
Wer zu den wenigen glücklichen Großhändlern zählt, der nicht nur entweder einen Direktagenten kennt oder an einer Edelsteinbörse handeln kann, sondern auch in der Lage ist große Partien aufzukaufen kann in den Edelsteinzentren der Welt Diamanten zu vergleichsweise günstigen Preisen erstehen. Doch für die Mehrzahl derer, die Diamanten nur in kleinen Mengen und über die zahlreichen Zwischenhändler beziehen müssen verteuert sich der Preis immer mehr je geringer die gekaufte Menge und je weiter jemand von der Quelle entfernt kauft. 

DGD kauft nicht nur relativ große Partien, wir sind auch in der glücklichen Lage vertrauenswürdige Händler in den Edelsteinmetropolen zu kennen. Das bedeutet wir können die Gewinne und Provisionen der langen Kette von Vermittlern und Zwischenhändlern ausschalten – um so an erstklassige Diamanten zu unglaublich billigen Preisen zu kommen.
Diese Provisionen teilt DGD lieber direkt in der eigenen Vertriebsstruktur auf.
Als ein rapide wachsendes Netzwerk mit tausenden Partnern werden wir hunderte Karat kaufen und sind damit in der Lage mit den „Grossen“ in dem Geschäft zu arbeiten. Denn schon bald werden wir zu einem ernsthaften Großaufkäufer für Diamanten. Und jeder im DGD Network wird nicht nur von unseren niedrigen Preisen, sondern auch von der Kraft der stets aufs neue wachsenden Downlines profitieren.

Kann ich meine(n) Diamanten für Schmuckstücke verwenden?
Ja, natürlich! Selbst der Basis-Diamant allein ergibt einen schönen Ohrstecker. Jeder Goldschmied kann Deine(n) Brillanten in Gold, Silber oder Platin fassen – als Ring, Halskette, Armreif, Brosche, Ohrring, Krawattennadel, Schlüsselanhänger oder für jedes andere Schmuckstück. Sie können Ihr eigenes Design verwenden oder sich von Ihrem Goldschmied oder Juwelier beraten und Entwürfe zeigen lassen. Überraschen Sie Ihren (Ehe-)Partner oder Freund mit einem selbst kreierten Schmuckstück – mit Diamanten, die Sie selbst „gezüchtet“ haben. Als ein immerwährendes Symbol wahrer Liebe und Freundschaft. Denn: „Diamanten währen ewig“ – oder machen Sie sich selbst ein Geschenk von dauerhaftem Wert.

Kann ich meine(n) Diamanten als Investment behalten?
Klar, Sie können Ihre(n) lose(n) Diamanten auch ungefasst als wertsteigerndes Investment oder als stille Reserve behalten.

Kann ich meine(n) Diamanten verkaufen?
Selbstverständlich! Ihr(e) Brillant(en) können Sie an Privatpersonen direkt, per Auktion oder auch an einen Juwelier oder Goldschmied, der Steine für seine Kreationen benötigt verkaufen.


FAQ’s zum Programm / Accounts

Darf ich mein(e) Account(s) verkaufen ?

Ja. Sie dürfen Ihre Positionen bei DGD auch verkaufen, verschenken oder  sonst wie an jemanden übertragen. Die Konditionen dazu stehen in den AGBs.

Darf ich Diamanten importieren? ... und wie sieht es mit dem Zoll aus?
Soweit wir wissen gibt es (in den meisten Ländern in denen wir Partner haben) keine Importbeschränkungen für geschliffene Brillanten (lediglich der Export von Rohdiamanten ist in einigen Herkunftsländern der Steine reglementiert). In viele Länder dürfen Diamanten - als Naturprodukt - sogar zollfrei eingeführt werden und wir erwarten keine Probleme sie auf ganz regulärem Postweg weltweit zu versenden. Zur eigenen Beruhigung kann aber jeder die Importbestimmungen seines Landes nochmals prüfen.
Innerhalb der EU können die Steine sowieso frei zirkulieren, nachdem wir sie bereits importiert haben.
Für diejenigen, die Schwierigkeiten bei der Einfuhr zu erwarten hätten oder in Ländern wohnen wohin es nicht ratsam ist Wertbriefe zu senden werden wir trotzdem noch einen alternativen Kompensationsplan in Cash (Rückkaufsoption) ausarbeiten.
Also keine Angst, wir werden jede Herausforderung in der Hinsicht bewältigen. Entsprechende Updates werden unter FAQs publizierta
 

FRÜHERE ANTWORTEN - NOCH AUS DER PRELAUNCH-ZEIT

Wann erfahre ich mehr Details?
Mit dem offiziellen Start von DGD werden alle Details auf dieser Website veröffentlicht. 
Zuvor informieren wir Sie in Mails, auf dieser Seite und unter "News" laufend über die weitere Entwicklung!

Wann ist der Launch von DGD ?
DGD startet am Montag, den 8. August 2005 um 8h morgens (8.8.2005 um 8:00 MEZ - Mitteleuropäische Zeitzone = GMT +1 h.)

Warum gerade zu diesem Zeitpunkt?
In der Chinesischen Mythologie ist Acht (Pa) ein mystisches Symbol für Glück und Reichtum. Deshalb launchen wir DGD am 8.8. um 8.00 - als Tribut an den Asiatischen Ursprung von DGD.

Was passiert beim Launch und was muß ich um 8 Uhr morgens dazu tun?
Sie müssen um diese Zeit gar nichts tun. Ab 8h morgens beginnen wir sämtliche weiteren Informationen Online zu stellen und nach einiger Zeit werden alle Seiten erneuert sein. Sie müssen nicht vor Ihrem PC darauf warten und versäumen rein gar nichts, wenn Sie erst am Nachmittag oder am nächsten Tag die Seite besuchen können.
Die URL und Ihre Ref.-Links bleiben unverändert. Auch die Banner werden weiterhin online bleiben, es kommen dann nur neue dazu (die sollten Sie ggf. austauschen, wenn Sie die Prelaunch-Banner geschaltet haben)
Ausserdem werden Sie alle wichtigen Infos auch per Mail erhalten und haben einen ganzen Monat Zeit um zu reagieren und Ihre Accounts zu sichten und zu aktivieren.
Also keine Angst, Sie versäumen nichts, wenn Sie am 8.8. um 8 Uhr morgens noch schlafen, schon bei der Arbeit sind oder gerade an dem Tag in Urlaub fahren!

Worum geht es bei DGD ?
Seien Sie versichert, daß Sie weder Produkte lagern noch verkaufen müssen, Sie brauchen keine Erfahrung, Ausbildung oder spezielle Fähigkeiten, es müssen keine teuren Seminare besucht oder irgendwelche Tools gekauft werden. Es ist auch keine zeitraubende Arbeit dafür nötig, Sie werden keine Mails abklicken müssen und wir sammeln auch keine Mailadressen um sie weiter zu verhökern. So etwas haben Sie im Internet noch nie gesehen. Keine Nahrungsergänzung, keine e-books, Software, Telefonservices, Konsumartikel, technisches Zeug, keine Finanzdienstleistung, Versicherung oder Ähnliches. Es ist auch kein Doppler, Kettenbrief, kein HYIP und auch keine Werbepyramide... und mit Sicherheit ist es kein Groschengeschäft !

Darf ich das Programm schon öffentlich bewerben?
Ja! Es sind vorerst noch keine vertraulichen Informationen auf dieser Seite. Alles was hier steht darf bereits bekanntgegeben werden.
Aber lesen Sie bitte die Tipps wie Sie die Anmeldungen aus Masserwerbung bestmöglich steuern. Vergessen Sie nicht: Sie werden nur 2 bis 3 aktive Partner in einer Downline benötigen um zum bestmöglichen Resultat zu kommen.

Welche Werbemittel kann ich verwenden?
Im Memberbereich (Pkt. 3.) sind Banner und Textlink mit dem eigenen Werbecode zu finden, nach der Anmeldung kommt ein Willkommensmail mit allen Daten (samt Ref.-link), im Memberbereich ist auch eine "Freunde empfehlen" - Funktion (kurzer Text zum Ergänzen) und hier am Seitenende ist ein Textvorschlag für ein längeres, persönliches Mail an Freunde und Network-Partner. Auch der Text der Startseite (eventuell etwas modifiziert) eignet sich als Mailtext. KEIN SPAM !

Wie ist das mit den mehreren Downlines anlegen gemeint ?
Warum überhaupt mehrere Downlines ?

Sie werden den Grund dieses Tipps verstehen sobald der Marketingplan veröffentlicht wird.

Darf ich mich selbst in meiner eigenen Downline wieder anmelden ?
Ja, es bleibt Ihnen überlassen. Sie dürfen sich direkt unter ihrem eigenen Account oder tiefer irgendwo in Ihrer Downline wieder anmelden (das motiviert natürlich Ihre Partner zusätzlich) - oder auch ganz unabhängig bzw. wieder unter ihrem ursprünglichen Sponsor oder einer seiner zusätzlichen Acounts anmelden.

Was wäre am Idealsten ? -  wo soll ich mich wieder anmelden ?
Wenn Ihre Downline (mit 2 - 3 Personen) selbst auch aktiv ist ist es für Sie am lukrativsten wenn Sie eine ganz neue Downline beginnen in der Sie wieder 2 - 3 aktive Partner werben.
Ist (eine) Ihre(r) Downline(s) nicht sehr aktiv und braucht einen Motivationsschub dann können Sie sich auch unter einem dieser weniger starken Partner anmelden.
Im Idealfall melden Sie sich unter einer weiteren Downline Ihres ursprünglichen Sponsors wieder an, sobald Sie 2 - 3 aktive Partner in Ihrer Downline haben.
Sich direkt unter sich selbst anzumelden ist langfristig gesehen nicht günstig. Und es bringt Ihnen auch nichts wenn Sie Sich gleich einmal selbst 200 Mal anmelden und sich damit selbst eine ganze Downline füllen (DGD ist keine Ref.-Ralley wo es darum geht wer sich am öftesten selbst anmelden kann)
Bedenken Sie dabei, daß es sich in Ihrer Downline jeweils um 2 - 3 AKTIVE Partner handeln muß, die auch ihrerseits tatsächlich wieder 2 - 3 AKTIVE Partner werben können. Haben Sie in Ihrer Firstline Partner, die weniger aktiv sind und nur einen oder keinen Partner werben, ist es sinnvoll entsprechend mehr Partner in seiner ersten Ebene zu haben; Ist unter Ihnen aber ein Ref.-Jäger, der gleich einmal selbst 50 Leute in seiner ersten Ebene hat wird Ihnen dieser eine Partner in der ersten Ebene schon reichen... 
Stellen Sie Sich Ihre Downline als eine ungezwungene (!) 2,5-er Matrix über 6 Ebenen vor - ein rein freiwilliges Matrixsystem bei dem Sie selbst entscheiden können ob Sie Ihr Ziel schneller (mehr Firstliner) oder mehr (mehr in der Tiefe) erreichen wollen ..  

WICHTIGES UPDATE !
So wird die Matrix aufgebaut sein:
Stellen Sie Sich vor, Jeder soll - gemeinsam mit seiner gesamten Downline aus 6 Ebenen - eine 1-Liter Flasche mit Wasser füllen. 
Eine Flasche faßt nicht mehr als 1 Liter !

Sie können (wenn Sie genug Ressourcen haben) den Wasserhahn aufdrehen und die Flasche gleich ganz anfüllen. Aber alles was jetzt noch von Ihrer Downline in diese Flasche gefüllt wird rinnt über und verschwindet.
Oder Sie füllen Ihre Flasche vorsichtig Tropfen für Tropfen und warten wie viele Tropfen aus Ihrer Downline eingefüllt werden. Wenn die nicht genug einfüllen, können Sie immer noch Ihren Wasserhahn wieder aufdrehen. Solange Ihre Flasche noch nicht komplett gefüllt ist geht nichts verloren. Sie können warten bis Ihre Flasche tröpfchenweise voll wird oder sie halb gefüllt nehmen (z.B. wenn Ihre Quelle versiegt).

Was Sie aber nicht können ist einen ganzen Ozean in eine einzige Flasche zu füllen. Wenn Sie den ganzen Pazifik als Wasserreservoir haben werden Sie wohl mehr als eine einzige Flasche brauchen um möglichst viel Wasser wegtragen zu können - sonst rinnt das Meiste über und versickert...
Wenn jeder Einzelne (aus den 6 Ebenen) durchschnittlich 2,5 Tropfen in Ihre Flasche füllt ist das ziemlich genau ein Liter und Ihre Flasche ist bestens ausgenützt. Wenn Sie - oder irgend jemand anderer in Ihrer Downline - gleich selbst 1/4 Liter einfüllt wird Ihre Flasche bald gefüllt sein und viele der später nachströmenden Tropfen gehen Ihnen verloren. 

Wenn Sie sich selbst in Ihrer eigenen Downline wieder anmelden haben Sie damit einerseits eine neue Flasche geöffnet, gleichzeitig füllen Sie aber auch wieder etws in ihre bereits vorher bestehende Flasche.

Sie haben so viel Zeit wie Sie wollen um Ihre Flasche(n) zu füllen. Wenn Sie jetzt hektisch eine Flasche anfüllen werden Sie dabei viel verschütten. Aber wenn Sie Ihre Flasche(n) vorsichtig mit einer Pipette füllen werden Sie Ihre Behälter optimal ausnutzen.

Wie kann ich meine Downline(s) optimieren?
In der Woche zwischen 1. und 7. August können Sie Ihre Downline(s) so splitten daß Sie optimale Ergebnisse erzeilen.
Leden Sie die Details auf der Seite NEWS und melden Sie sich zeitgerecht, wenn Sie diese Möglichkeit nutzen wollen. 

Welche Daten soll ich zur Neuanmeldung verwenden?
Sie können natürlich jedes Mal genau die selben Daten verwenden (klar, Sie heissen ja deswegen nicht anders). Nur die UserID muss jedes Mal unterschiedlich sein (z.B. User01, User02 ... etc.). Verwenden Sie aber KEINE LEERZEICHEN und KEINE SONDERZEICHEN in der ID! Bitte nur einfache alphanumerische Zeichen (1-z, 1-0) verwenden!
Um Ihre eigenen Accounts selbst leicht unterscheiden zu können kann auch irgend ein Zusatz im Vornamen (z.B. Peter A, Peter B,... Susi 1, Susi 2, ...)  oder im Feld Firmenname (z.B. Network1, Network2,...) eingetragen werden.   

Wie soll ich Anmeldungen steuern ?
Wenn Sie DGD zuerst an persönlich bekannte Partner empfehlen werden Sie die besten Resultate erzielen - da können Sie ganz gezielt jedesmal die gewünschte URL weitergeben. Erst danach beginnen Sie mit Massenwerbung und verwenden dafür unterschiedliche Ref.-Links. So werden Sie schnell mehrere Downlines zum wachsen bringen. 

HILFE ! mein Ref.-Link funktioniert nicht!
Verwenden Sie KEINE LEERZEICHEN und KEINE SONDERZEICHEN in der ID!
Bitte nur einfache alphanumerische Zeichen (1-z, 1-0) verwenden!
Die UserID ist ein Teil der URL. Wird dort ein Zeichen eingegeben daß in einer URL nicht verwendet werden kann z.B. > ', % etc. wird die URL falsch dargestellt. Ebenso ist es mit Leerzeichen. Die unterbrechen den Link und Sie bekommen keine Refs!

TESTEN SIE IHREN LINK BEVOR SIE IHN BEWERBEN!
Sollten Sie einen Usernamen gewählt (und schon beworben) haben, der beim Anklicken nicht auf Ihre Seite führt (Ihr eingetragener Vor- und Nachname muß am oberen Seitenrand stehen!) melden Sie uns das bitte (mail an support@dgd-diamonds.com ) und wir versuchen Ihre Refs zu retten.


Wie kann ich auf die Englische Version meiner Website verlinken?
Die Voreinstellung der Index-Seite führt zur deutschen Version. Um auf die Englische Version von DGD zu linken muß das Wort "englisch" (zwischen zwei Schrägstrichen) in den Ref.-Link eingefügt werden. Der Link muß dann so aussehen:
http://www.dgd-diamonds.com/englisch/index.php?ref=YOUR_USER_ID 
ACHTUNG ! Die Endung "YOUR_USER_ID"  muß dabei durch den eigenen Membernamen (UserID) ersetzt werden!
Der Link ist auch im Memberbereich ersichtlich (Pkt. 3. Werbecodes anzeigen -> Set Default Page)

Um die Sprachen zu wechseln klicken Sie auf die Flagge oben in der linken Menüleiste

NOCHMALS:
Verwenden Sie KEINE LEERZEICHEN und KEINE SONDERZEICHEN in der ID!
Bitte nur einfache alphanumerische Zeichen (a-z, 1-0) verwenden! Die UserID ist ein Teil der URL. Wird dort ein Zeichen eingegeben daß in einer URL nicht verwendet werden kann z.B. > ', % & + etc. wird die URL falsch dargestellt. Ebenso ist es mit Leerzeichen. Die unterbrechen den Link und Sie bekommen keine Refs! 

 

 

 

 

Wie kann ich die Anzeige des Namens auf meiner persönlichen Website ändern?
In der Kopfleiste Ihrer persönlichen Website (Textzeile "This is the personal website of ...... " ) erscheint das, was Sie bei der Anmeldung unter Vor- und Nachname eingetragen haben - also z.B. Peter Müller.
Wenn Sie wollen, daß statt Ihres Namens z.B. Ihre Firmenbezeichnung u.Ä. steht müssen Sie die Angaben in den beiden Feldern Vor- und Zuname abändern. Das geht im Memberbereich (Einloggen mit UserID und Passwort) unter Punkt 1.
Um dort z.B. "P.Müller Warenhandel GmbH. & Co.KG." erscheinen zu lassen tragen Sie z.B. unter Vornamen "P. Müller" und unter Nachnamen "Warenhandel GmbH. & Co.KG." ein - dann wird Ihr Firmenname auf Ihrer Website erscheinen.
Um auch weiterhin als Peter Müller als Kontoinhaber identifizierbar zu bleiben tragen Sie dann Ihren Namen im Feld "Company/Firma" ein. Wir benötigen lediglich auch den Namen der physischen Person, die der tatsächliche Kontoinhaber ist.
 

 

 

 

In welchen Sprachen wird die DGD-Site angeboten ?
Die DGD-Site ist auf Englisch und Deutsch verfügbar, weitere Sprachen sind (auch nach dem Launch am 8.8.) vorerst nicht geplant. Der Grund dafür ist, daß wir auch keinen weiteren Support & Infomails in mehreren zusätzlichen Sprachen bereitstellen könnten.  Je nach Bedarf ist es aber nicht ausgeschlossen, daß zu einem späteren Zeitpunkt weitere Sprachen folgen werden.
Jeder kann aber selbst eine Übersetzung (Brückenseite) ins Netz stellen und damit in seinem Land bzw. Sprachraum operieren. Wer in der Lage ist die DGD-Seite z.B. auf spanisch, portugiesisch, russisch, türkisch, italienisch, ... etc. zu übersetzen wird natürlich in den betreffenden Ländern sehr schnell grosse Downlines aufbauen können. Insbesondere auch dann, wenn derjenige auch später seine Downline mit Informationen in der jeweiligen Landessprache versoregn kann.
Da der Textumfang der Seite (auch später, nach dem 8.8.) nicht sonderlich umfangreich ist wird die Übersetzung nicht sehr aufwendig.

Was bedeutet DGD ?
OK, hier ist die Geschichte:
DGD ( - englisch lautmalend "Diidschidiii" - ) ist der Name eines kleinen, jungen Täubchens, das ich auf der Strasse mit einem gebrochenen Flügel und stark unterernährt gefunden habe während dieses Programm vorbereitet wurde. DGD ist weiß, mit einer hübschen braunen und grauen Zeichnung und so klein, daß es ein Diamanttäubchen sein könnte (wahrscheinlich ist es aber nur eine ganz gewöhnliche junge Stadttaube, da Diamanttäubchen eigentlich in Australien beheimatet sind - ich kenne mich mit Tauben aber nicht so aus).  Sein (oder ihr?) Tschiepen klingt nach "diidschidiii" und es hört auch auf das Wort - klar, immer dann gibt es Futter. Und sie frißt gottseidank reichlich.
Inzwischen geht es DJD schon wieder recht gut, wird immer zutraulicher, lässt sich unter den Flügeln kraulen und in Kürze (am 8.8.?) kann ich sie wieder in die Freiheit fliegen lassen.

Obwohl das alles stimmt (das Täubchen gibt es tatsächlich!) hat DGD auch noch eine andere - eigentliche - Bedeutung, aber die wird erst am 8. August bekanntgegeben.
Ja, noch etwas - mit Tieren und Tauben hat das Programm nichts zu tun.

Wer die Geschichte nicht glaubt und Diidschidiii sehen möchte - Hier ist der Link:
http://www.beepworld.de/members91/wanna_see_dgd

 
Wer ist GlobalCash Ltd.?
GlobalCash Limited wurde Anfang 2003 als internationale Networkfirma auf den British Virgin Islands gegründet. 
Das ursprüngliche Kerngeschäft von GlobalCash (
www.GlobalCash.info ) sind Finanzdienstleistungen, der Vertrieb von Prepaid-Karten wie Debitcards, Telefonwertkarten, etc. sowie die Gründung von Offshore-Firmen. 
2004 wurde 
www.1x2invest.com ins Leben gerufen. 1x2invest ist ein Investment-Programm, das die investierten Gelder für Wettarbitragen (sichere Sportwetten) sowie andere Investitionen und zum Starten weiterer, ähnlicher Network Programme verwendet.  
Schliesslich kam im Mai 2005 www.millionenpot.com dazu. Dieses Programm ist ebenfalls im Bereich Wetten & Glückspiele tätig. MillionenPot ist eine Spielgemeinschaft für Sportwetten (Value Bets) und die "EuroMillionen" Lotterie.
Das neue Programm www.DGD-Diamonds.com  wird nichts Vergleichbares - es ist weder eine Finanzdienstleistung oder ein Investmentprogramm und es verkauft auch keine Prepaid-Produkte und ist ebenfalls nicht in der Wett- und Glückspielbranche anzusiedeln - DGD wird ein revolutionierendes, einzigartiges Programm. 
GlobalCash steht als erfahrenes Networkunternehmen hinter der DGD Idee und unterstützt es mit allen seinen Möglichkeiten.


---------------TEXTVORSCHLAG MAIL AN FREUNDE ----------------------

Hallo Partner,
Sie sind einer der ersten, der heute von einem - vorerst noch geheimen - Network Programm erfährt, das eigentlich erst in drei Wochen starten wird. 
Als Konsulent und Mit-Initiator dieses neuen Programms ist GlobalCash Ltd. weltweit überhaupt die erste Networkfirma die mit diesem Konzept vertraut gemacht wurde.
Und nur ganz wenige Networker wurden schon jetzt vorab - direkt von der Quelle- darüber informiert. Zum Glück bin ich einer davon ;-)  

Wir dürfen keine Einzelheiten verraten und haben versprochen DGD vorab noch nicht unter Nennung aller Details zu bewerben. Trotzdem haben wir uns entschlossen eine Website einzurichten, damit unsere engsten Partner sich bereits ab einem Monat vor Programmstart anmelden können. 
Die Idee ist absolut genial und wir wollten einfach nicht länger warten Ihre Anmeldung zu akzeptieren, damit Sie sicher einen Platz ganz oben in der Matrix bekommen. 
Schreiben Sie sich jetzt ein und lassen Sie sich am 8. August 2005 von einem Network der Superlative überraschen. 

Sie haben absolut nichts zu verlieren: Die Anmeldung ist gratis und wer das was er am  8.8. um 8.00 zu sehen bekommt nicht mag kann sein Account jederzeit löschen.
Ich bin mir aber sicher, Sie werden genau so fasziniert sein wie ich es war als ich den DGD Plan zum ersten Mal zu sehen bekam. 

Melden Sie sich heute noch an
http://www.dgd-diamonds.com/index.php?ref=IHRE_USER_ID
und erzählen Sie nur Ihren engsten Freunden davon.

Sie werden nur 2 oder 3 Refs benötigen um Ihr Glück zu machen. Wenn Sie mehr Partner einschreiben möchten ist es klug sie in verschiedenen Downlines zu placieren (es können mehrere Meitgliedskonten angelegt werden!). Den Grund werden Sie sofort verstehen, wenn das Programm offiziell vorgestellt wird.  

Seien Sie versichert, daß Sie weder Produkte lagern noch verkaufen müssen, Sie brauchen keine Erfahrung, Ausbildung oder spezielle Fähigkeiten, es müssen keine teuren Seminare besucht oder irgendwelche Tools gekauft werden. Es ist auch keine zeitraubende Arbeit dafür nötig. Sie werden keine Mails abklicken müssen und wir sammeln auch keine Mailadressen um sie weiter zu verhökern. So etwas haben Sie im Internet noch nie gesehen. Keine Nahrungsergänzung, keine e-books, Software, Telefonservices, Konsumartikel, technisches Zeug, keine Finanzdienstleistung, Versicherung oder Ähnliches. Es ist auch kein Doppler, Kettenbrief, kein HYIP und auch keine Werbepyramide...  und mit Sicherheit ist es kein Groschengeschäft !

DGD ist das was sich alle Networker wünschen:  absolut neu, einzigartig, einfach und dabei 100% legal. 

Und Sie haben immer noch einen 3-wöchigen Informationsvorsprung!
 
Seien Sie dabei!
.......................
 
 
------------------------------------------------. 
ACHTUNG - VERSENDEN SIE NIEMALS SPAM !
Spammern droht sofortige Kontolöschung und wir dulden keine Ausnahmen
 

 

Für weitere Antworten warten Sie auf den Start von DGD.
Falls Sie technische Fragen oder Probleme haben kontaktieren Sie den Support per E-mail: support@DGD-Diamonds.com
Für einen schnellen Suppiort geben Sie bitte immer Ihre UserID an !

Stellen Sie uns bitte keine Fragen zu weiteren Details vorweg - wir dürfen sie nicht beantworten und werden auch nicht vor dem 8.8.2005 dazu antworten.

Auf Fragen zu Programmdetails werden Sie nur eine Standardantwort mit folgendem Wortlaut bekommen:

-----------------------
"
Hallo,

danke für Ihre Anfrage und das gezeigte Interesse an DGD.
 
Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir keine Programmdetails vor dem offiziellen Start am 8. August bekannt geben können.
Alles Wissenswerte steht - soweit diese Information schon freigegeben ist - auf der Website www.DGD-diamonds.com und alles Weitere wird dann ab 8. August dort zu finden sein. 
 
Ihre Neugierde vorab ist zwar verständlich, trotzdem müssen Sie sich noch etwas gedulden.
Sie werden auf alle Fälle auf dem Laufenden gehalten und können jetzt auch keine Termine oder Ähnliches verpassen. Sie haben jetzt einen 4-wöchigen Informationsvorsprung über den Start von DGD und niemand (ausser dem internen Firmenkreis) hat mehr Informationen als Sie selbst. Es besteht also kein Grund zur Hektik oder Besorgnis vielleicht etwas falsch machen zu können.
 
Den einzigen Tipp den wir noch geben können ist der - auch auf der Website erwähnte - vorerst lediglich 2 bis 3 Personen in eine Downline zu sponsern, weil es vorteilhafter für Sie sein wird wenn Sie 2 oder 3 Downlines mit je 100 Partnern haben als eine mit 200 oder 300 Leuten.  Sobald Sie den - derzeit noch vertraulichen - Marketingplan gesehen haben wird Ihnen das verständlich sein.
 
 
Viele Grüße
DGD - The Sparkling Network Solution
 

"
----------------------

 

 

 

 

 

 

Wie kann ich mich abmelden?
Wollen Sie einfach nur keine Mail bekommen, Ihr Konto aber trotzdem behalten ändern Sie im Memberbereich (Einloggen mit ID und Passwort, dann 1. Punkt anklicken) die Mailadresse auf irgend eine andere - oder z.B. auf noreply@dgd-diamonds.com Damit werden Sie kein mail mehr erhalten - aber auch keine weiteren Informationen (zumindest nicht für das jeweilige Account) 
So können Sie auch verfahren wenn Sie z.B. viele Accounts haben, die Mails aber nicht mehrfach bekommen wollen.
Wollen Sie Ihr Account komplett löschen geben Sie im Memberbereich einfach bei allen Feldern ein X ein und ändern Sie ebenfalls die Mailadresse w.o.
Damit kommen keine Mails mehr und bei der nächsten Datenbank-Überprüfung wird dieses Account gelöscht.
ACHTUNG Damit geht Ihre komplette Downline und alle Guthaben unwiderruflich verloren!